Hinterlasse einen Kommentar

Sommerzeit = Faultierzeit

Wie der Titel schon suggeriert, ist der Sommer nicht unbedingt meine Lieblingsjahreszeit. Selbst als ich noch gesund war, war das warme Wetter eigentlich nur gut dafür, noch ein paar Kilometer mehr zu radeln. Ansonsten konnte ich mit der Hitze nie so richtig was anfangen. Als Herbstkind mag ich eher kühlere Tage und bedeckten Himmel und vielleicht steckt ja auch ein kleiner Wikinger in mir.

Entsprechend waren die letzten zwei Wochen wegen der Hitzewelle hier eher lahm(-arschig) und ich war daher ziemlich faul. Als ob das nicht schon genug gewesen wäre, hatte ich noch dazu einen recht heftigen Schub Rheumatoider Arthritis, wie das bei meiner Sarkoidose immer mal vorkommt. Deshalb war es schwierig, mit steifen und schmerzenden Händen überhaupt was hinzubekommen. Es ist einfach schwierig, mit dem Stift übers Grafiktablett zu schrubben, wenn die Finger eigentlich immer nur entspannt und ausgestreckt sein wollen. Aus diesem Grund gab es auch vorige Woche keinen Artikel und ich muss mal sehen, ob ich für diese Woche was auf die Reihe bekomme.

Gottseidank gibt’s aber auch noch gute Nachrichten und Onesies Downunder hat gerade seine diesjährigen Halloween-Onesies angekündigt (ja, dieses Mal gibt es zwei Varianten). Weil die in meinem Artikel super abgeschnitten haben und ich das da auch schon erwähnt habe, dachte ich mir, dass ich mal diesen Post zusammenhämmere, damit ihr nicht das Tempo verpasst und auch eine Chance habt, die Sonderedition zu bestellen. Wenn sie ab 7. August scharfgeschalten wird und Bestellungen möglich sein werden, wird sie nämlich dann auch ratzfatz ausverkauft sein. Wer sich schon mal informieren will, kann einfach auf die Links klicken:

Spooky Night Onesie

Spooky Sweets Onesie

Ich würde mir wahrscheinlich den Spooky Night Onesie zulegen, aber der andere wäre auch okay. Also schon mal Computer und Internetverbindung überprüfen, damit es bei der Bestellung keine technischen Probleme gibt und irgendwo einen Notizzettel hin kleben, falls ihr es vergesst.

Bei einem anderen neuen Onesie vom gleichen Anbieter musste ich gleich in mich reingrinsen, als ich das Bild auf Facebook gesehen habe. Es passte so gut zur Situation, also habe ich mir den Namen gleich mal für den Titel dieses Posts geschnappt. Der Sloths (Faultiere) Onesie ist einfach zum urmeln. Wenn man damit an einem Montag nach einem durchgefeierten Wochenende mitsamt Kaffeebecher in der Hand ins Büro kommt, haben auch die Kollegen was zu lachen und die unterschwellige Botschaft dürfte recht eindeutig sein… ;-)

Advertisements

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: