Windeltest: ABU Cushies

Als ich vor Weihnachten meine ABU Space bestellt hatte, habe ich mir auch eine Packung der klassischen ABU Cushies gegönnt, die wir uns nun in diesem Artikel ansehen werden. Blöderweise wurde gerade, als ich diesen Beitrag anfangen wollte, die eine neue, verbesserte (?) Version 2 angekündigt, weshalb das eine oder andere, was ihr hier lesen werdet, dann vielleicht schon nicht mehr zutrifft. Trotzdem ist das Ganze aber vielleicht zumindest als Basis für einen späteren Vergleichstest gut. Kann ja sein, dass es da draußen jemanden gibt, der ein paar Muster aller ABU-Produkte besorgen kann oder ich kriege selber noch ein kleines Wunder hin. ;-)

ABU Cushies

Ziemlich offensichtlich ist das wieder eines dieser speziellen Produkte, die auf bestimmte Freizeitvergnügen abzielen. Nicht nur die farbenfrohe Bedruckung erweckt dieses Gefühl, sondern auch die gesamte Form und Ausführung. Am deutlichsten wird das bei den extrabreiten Klebebändern, die nachahmen, wie die Fixierung bei richtigen Babywindeln funktioniert.

Wenn man das beachtet, werden einige der möglichen Einschränkungen eigentlich sofort klar. Ähnlich wie vergleichbare Produkte, also Gürtelvorlagen/ Flex-Windeln (von denen wir schon einige hier verwurstet haben), ist die Schnittform sehr dreieckig und hoch angesetzt. Das bedeutet, dass die eigentliche Fixierung über der Hüfte stattfindet und damit erkennt man auch ein Problem: Bei Menschen mit Bauch wird die Passung beeinträchtigt und man muss sich eventuell mit Tricks wie zusätzlichem Klebeband behelfen, damit alles zusammenhält.

ABU Cushies

Das wirkt sich auch darauf aus, alles dicht zu bekommen. Wie man in dem oben stehenden Foto sehen kann, gibt es viel Material über und unter dem Klebeband, was viel Gelegenheit bietet, dass sich etwas zusammenrollt oder sich offene Schlitze zeigen, aus denen etwas auslaufen kann. Als Kontrast dazu hat man natürlich eine sehr gute Beinfreiheit, eben wie ein Kleinkind, das durch die Gegend watschelt (Seht ihr den Zusammenhang?).

Das wirkt sich auch auf das Saugpolster aus. Für mich hat es sich immer sehr locker und luftig angefühlt und ich habe mich eigentlich nie 100% sicher damit gefühlt. Das ist okay, wenn man die Windel tagsüber trägt und dabei den Füllstand im Blick hat, aber ich würde sie nicht im Entferntesten in der Nacht tragen. Es erscheint mir unvermeidlich, dass da seitlich was ausläuft. Für euch kann das natürlich wieder anders sein, je nachdem.

Davon abgesehen, sollte man so oder so keine Wunder erwarten. Das Saugpolster muss ja irgendwie zur Gesamtform der Windel passen und wird damit ein Opfer der physikalischen Gegebenheiten. Das Polster mag zwar recht groß aussehen, aber dadurch, wie die Windel anliegt, werden nicht alle Bereiche gut ausgenutzt. Das trifft auch auf die Rückseite zu, weshalb es für Leute mit Verdauungsproblemen nicht die erste Wahl ist.

Noch was: Das Polster ist merklich dünner als das in der ABU Space und nimmt somit nicht so viel auf. Ich schätze das so ungefähr auf ein Drittel weniger als bei dem anderen Produkt. Entsprechend der Infos auf der ABU Seite ist das ein Bereich, der in v2 verbessert wird (neben anderen Dingen), weshalb es dann nicht mehr wichtig sein mag.

ABU Cushies

Ich gebe zu, dass ich mich wegen der schönen Farben auf das Produkt gestürzt habe und weil ich es einfach ausprobieren wollte, aber insgesamt ist es nicht so mein Ding. Es ist wirklich nur was für zu Hause, wenn man im Bett liegt, halbnackt durch die Wohnung wirbelt, beim Kuscheln mit dem Partner oder bei entsprechenden Partys zum Angeben. Für mich sind die praktischen Nachteile größer als der Spaß, Ausreden zu finden, die Windel öfter zu tragen.

Natürlich ist das immer eine Frage der individuellen Bedürfnisse und für einige von euch funktioniert es sicher super, aber selbst dann ist es wegen des heftigen Preises kein Produkt für jeden Tag. Man kann sich mal eine Packung zum Geburtstag kaufen, um seine Neugier zu befriedigen, so wie ich das getan habe, aber es ist einfach keine Windel für tägliche Nutzung. Die neue Version wird sich aber vielleicht besser in manchen Bereichen schlagen und Einiges von dem Gesagten ändert sich dann sicher.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: